Was ist Hornmilch?



Was ist der Unterschied?

Nebst einem geschützten Markennamen ist "Hornmilch" eine  Milch von behornten Kühen. Kühe hätten  natürlicherweise Hörnern , aber in der Schweiz werden bereits 90% der Kühe enthornt.. Die Hörner der Kühe sind  nicht nur Kopfschmuck. Kühe mit Hörnern findet man bei Bauern, die in ihren Tieren  ein Kulturgut und eine Kreatur mit Würde sehen und nicht bloss ein  zu „optimierender Produktionsfaktor“.

 

Kuhhörner passen nicht zu industrieller Landwirtschaft, zu Spermasexing, zu Embryotransfer, zu genombasierter Selektion, und zur Hochleistungszucht. Kuhhörner symbolisieren „Slow–Food“, sind Widerstand gegen einen imperialen Machtanspruch des „Marktes".

Zudem ernähren sich unsere Tiere ausschliesslich von lokal wachsendem Futter.

 

 

 


 

Unser Logo

Unsere Lieblingskuh "Harley" wurde 19 Jahre alt und ihr Bild ziert heute als Logo unsere Produkte

 

Sie war äusserst anhänglich und intelligent. Sie konnte mit ihren imposanten Hörnern mit 103 m Spannweite  Türen öffnen.  Passiv beherrschte sie ein Teil der menschlichen Sprache, sie war eine Verfechterin der "Transzendenz",  was aus ihrem Körper am Ende des Lebens wurde, war ihr Wurst, uns auch - und die schmeckte auch "in memoria" vorzüglich. Heute wacht ihr Schädel unter dem Dachgiebel der Alphütte - und darin wohnt ihr Geist!


Alpkäse ist gut fürs Herz

Alpkäse erfreut das Herz nicht nur beim Essen, er enthält bedeutend mehr wertvolle ungesättigte Fettsäuren als herkömmlicher Käse, mit einer positiven Wirkung für Herz und Blutgefässe.Die Flora der Alpweiden hat einen deutlich höheren Alpha- Linolensäuren-Gehalt als die Flora im Unterland. Dies wirkt sich auf die Zusammensetzung der Fettsäuren in der Milch und damit auch im Käse aus. Je höher die Kühe weiden, desto hochwertiger ist die Zusammensetzung des Milchfettes. Eine  Gesundheitsstudie, die den Zusammenhang zwischen Alpha-Linolensäuren und Herzinfarktrisiko untersucht, weist nach, dass der  Verzehr von 272 Milligramm Alpha-Linolensäure das Risiko eines tödlichen Herzinfarktes um 15 bis 20 Prozent senken kann. Dies entspricht einem Verzehr von 55g  Alpkäse täglich.

Quelle: High Omega-3 Fatty Acid Content in Alpine Cheese; The Basis for an alpine Paradox.”American Heart Association, 6. January 2004


Verkauf ab Hofladen oder per  Postversand

 

  • Alpkäse Laib, kg/Fr. 18.- lactosefrei
  • Alpkäse geschnitten und vakuumiert, kg/Fr. 24.-lactosefrei
  • Hobelkäse, kg/Fr. 35.- lactosefrei
  • Simmentaler  Bio-Ghee, eingesottenes reines Milchfett lactosefrei im Becher 400g/ Fr.14.-
  • Simmentaler  Bio-Butter 250 gr. 

Ihre Bestellung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Bezahlen:

Sie bestellen, - wir senden ihnen per Mail den Rechnungsbetrag für Ihre Bestellung, samt einem QR Code und Sie können ihre Bestellung und den Versandkostenanteil per TWINT bezahlen


 

 

Unsere Produkte sind auch erhältlich bei:

 

http://www.raegeboge.com/              Biomarkt Regenbogen Winterhur 

http://www.maeritladen.ch/               Märitladen Wabern

lola.bern@contactmail.ch                    LoLa Lorraine Laden, Lorrainestrasse 27 Bern

www.fischermaetteli-lade.ch               Fischermätteli Laden Weissensteinstrasse 29a 3008 Bern

info@swissalpineherbs.ch                    SAH Alpenkräuter Fabrikladen in 3763 Därstetten

 +Der Schweizer+                                   +Der Schweizer+    Wollzeile 15   1010 Wien

mail@ cz                                                   Ivana Peterkova      Letcu 637      Prag 9