Veranstaltungen 2018

Sa.11.und So. 12.  August: "Alphorn - Experience" .-  Das Openair   Klangerlebnis auf 6 Quadratkilometern  Alp  Morgeten


 

"Alpkultur" mit:

"Alphorn Experience"

 

 Premiere „Kühreihen – eine Inszenierung vor Ort“

 

Am 10. und 11.August auf der Alp Mittlist  Morgeten

Samstag 10. August ab 17.30

Sonntag 11.August ab 11.00

Im Alprestaurant Morgeten, passend zum Thema: Racelette und Fondue 

 

 

«Kühreihen»Die ältesten  überlieferten Melodien der "Kühreihen" (französisch: Ranz de vaches) wurden von   1600 bis 1800 aufgezeichnet. 

Die Interpretation war geprägt von der individuellen Gestaltung der Ausführenden, welche gängige und wiederkehrende Motive fantasievoll neu kombinierten und mit improvisierten Teilen ergänzten.

Was heute offiziell als „traditionelle Alphornmusik“ bezeichnet wird, besteht grösstenteils aus choral-artigen und (jodel-)liedhaften, meist ein- bis dreistimmigen Melodien, die grossmehrheitlich erst in den letzten 50 Jahren entstanden sind.Dagegen wirken die widerborstigen, untemperierten alten Kühreihen paradoxerweise äusserst modern und aufmüpfig.

Das Quartett „Alphorn Experience“ versucht mit dem Programm „Kühreihen – eine Inszenierung vor Ort“ anzuknüpfen an die Anfänge des Alphornspiels. Mit Sorgfalt und Respekt werden überlieferte Kühreihen bearbeitet und mit neu komponierten Werken, sozusagen modernen und aktuellen Auslegungen des Kühreihen-Genres, konfrontiert. Ein wichtiges Element im Konzept ist die Aufführungspraxis und der Einbezug des Geländes. Der „Kühreihen“ findet im Idealfall auf der Alp statt!

Die vier Interpreten befinden sich am Anfang an jeweils verschiedenen erhöhten Standorten in gewisser Distanz zum Publikum. Die Einzelvorträge verdichten und vermischen sich allmählich. Darauf folgen eine Reihe von Duo- und Trioformationen, welche die Musiker schrittweise in Richtung Zentrum ( Arena, Sennhütte etc.) führen. Hier erfolgt der konzertante Schlussteil, bestehend aus alten und neuen Kühreihen in Quartettbesetzung.

 

Die Premiere des Programms findet standesgemäss am 11./12. August 2018 auf Alp Morgeten im Simmental statt.

 

 Weitere Aufführungen sind am 24. August in Kandersteg (Nordic Arena) und am 27. Oktober in Köniz (reformierte Kirche) geplant.

 

Konzept, Kompositionen und Bearbeitungen: Sami Lörtscher und Mike Maurer

 Ausführung:   Heinz Maeder, Christian Schmitter, Sami Lörtscher, Mike Maurer

 © 2018 by Mike Maurer & Alphorn Experience

 www.alphornexperience.ch

 




So.16. September:  Bergdorfet und Alpkäsemarkt Mittlist Morgeten


Morgeten um 1930
Morgeten um 1930

 Sonntag, 16. September 2018 "Bergdorfet" und Alpkäseverkauf auf der Alp Morgeten

 

  •  Alprestaurant Morgeten: Racelette  und Alpschwein vom Grill
  • "Cave ouvert" Verkauf von Alpspezialitäten: Alpkäse, Hobelkäse, Raclettekäse, Ziegenkäse, Vacherin, Thymianvacherin, Ziger, Ghee, Rohesswürste Trockenfleisch und Bratwurst vom Alpschwein
  • Traditionelle Musik

 

 

 

 

 

 


Bichsel, Lenz
Morgeten 2011 Pedro Lenz , Peter Bichsel, Juri Andruchowytsch

 

 

 

Vergangenheit

 

Das " Literarische Gipfelteffen 2011" auf der Alp Morgeten mit Peter Bichsel, Pedro Lenz  und dem ukrainischen Schriftsteller Juri Andruchowytsch dauerte bis zum Melken in den Morgenstunden