Übernachtung


 In der neu aufgebauten Alphütte „Schlössli“ aus dem Jahr 1464 gibt es fünf Doppelzimmer. Alle Zimmer verfügen über eine Galerie mit zwei zusätzlichen Schlafplätzen.

 

Neben dem "Schlössli" steht die "Suite montagnards", ein freistehendes Häuschen mit Holzofen für zwei Personen.

 

Im Alprestaurant gibt es ein Dormitorium mit 12 Schlafplätzen.

 

Preise:

Die Preise gelten pro Person, ein reichhaltiges Frühstück ist im Preis inbegriffen.

In den Zimmern wird bei Einzelbenutzung ein Zuschlag von CHF 20.- verrechnet.

 

Kinder: 

Kinder bis 5 Jahre im Bett der Eltern oder im Dormitorium übernachten gratis.

Kinder ab 6-16 Jahre CHF 30.- auf der Galerie oder im Dormitorium.

 

Bezahlung:

Die Rechnung muss vor Ort bar bezahlt werden.

 

 

Suite Morgeten

No. 1 "Suite des Alpes"

CHF 80.- pro Person

CHF 50.- pro Person auf der Galerie

 

Zimmer mit  Doppelbett und Galerie mit zwei zusätzlichen Schlafplätzen,  eigenem WC und Lavabo, Balkon, Südlage.

Das grösste und begehrteste Zimmer, an Wochenenden meist schon früh ausgebucht .....

Schulzimmer Morgeten

No. 2 "Schulzimmer"

CHF 70.- pro Person

CHF 50.- pro Person auf der Galerie

 

 

Zimmer mit zwei Betten und zwei zusätzlichen Schlafplätzen auf der Galerie, WC und Lavabo ausserhalb des Zimmers.

Für Lernbegierige, ausgestattet mit Schulpult, einem Stundenplan aus dem Jahr 1905 und den Schulheften von Hulda Haueter aus dieser Zeit.

Werkstatt Morgeten

No. 3 "Werkstatt"

CHF 70.- pro Person

CHF 50.- pro Person auf der Galerie

 

 

Zimmer mit zwei Betten und zwei zusätzlichen Schlafplätzen auf der Galerie, WC und Lavabo ausserhalb des Zimmers.

Für Leute, die in der Nacht Holz sägen...  mit der Hobelbank und den Werkzeugen des Samuel Streun aus dem vorletzten Jahrhundert.

Im Osten Morgeten

No. 4 "Im Osten"

CHF 70.- pro Person

CHF 50.- pro Person auf der Galerie

 

 

Zimmer mit Doppelbett und zwei zusätzlichen Schlafplätzen auf der Galerie, WC und Lavabo ausserhalb des Zimmers.

Der "Osten" ist eine Reminiszenz an die Simmentaler "Wirtschaftsflüchtlinge", die in vergangenen Jahrhunderten ihr Glück in Ostpreussen, Ungarn, dem Baltikum und in Russland suchten und zusammen mit dem Exportgut "Simmentaler Rinder" als Käser, Melker und "Kuhschweizer" emigrierten.

Altes Feuerhaus Morgeten

No. 5 "Altes Feuerhaus"

 

CHF 80.-  pro Person

CHF 50.- pro Person auf der Galerie

 

Zimmer mit Doppelbett und zwei zusätzlichen Schlafplätzen auf der Galerie, eigenem WC und Lavabo.

Im Gebäude aus dem Jahre 1464 war das"Alte Fürhuus" die Käserei. Das Zimmer ist mit originalen Gebrauchsgegenständen eingerichtet.

Suite Morgeten

No. 6 "Suite Montagnards"

 

CHF 80.-  pro Person

 

 

Romantisches, freistehendens Häuschen mit Holzofen für zwei Personen.

Doppelbett in der zweiten Etage. 

Eine kleine Auswahl historischer Photos und Bücher über das Leben der "Montagnards" stehen zur Ansicht im Eckschrank.

Eigener Aussensitzplatz, WC und Lavabo beim "Schlössli".

Altes Feuerhaus Morgeten

No. 7 "Dormitorium"

 

CHF 50.- pro Person

 

 

Schlafraum mit Duvets und frisch bezogenen Kissen und Leintüchern

12 Plätze

Waschraum / WC im Restaurant